IPL – Haarentfernung

schnoerkel_blau

ipl

schnoerkel_blau

IPL

– auch als intensiv pulsierendes Licht bekannt –

hat die Energie und Stärke durch seine Impulse und Wärme ganze Zellen der Haarwurzel zu veröden und absterben zu lassen. Mit der IPL-Behandlung können Sie schnell, sanft und dauerhaft Ihre ungewünschten Haare loswerden. Mit Hilfe starker Blitzlichtimpulse wird Wärmeenergie gezielt in die Haare eingebracht und verödet die Haarwurzel und ihre umliegenden Wachstumszellen. Die Behandlung ist schmerzfrei, Sie empfinden lediglich ein leichtes prickeln während der Behandlung.

Es kann vorkommen, dass die Haut direkt nach der Behandlung leichte Rötungen zeigt oder ein Wärmegefühl auftritt. Diese Effekte lassen rasch nach und sind kein Grund zu Beunruhigung. Unerwünschte Haare können (fast) überall am Körper entfernt werden. Alle Bereiche, außer an die Augen grenzenden Hautpartien, tätowierte Haut, Schleimhäute und Lippen, können mit den IPL-Geräten behandelt werden. Abgesehen von weißen, grauen oder sehr hellblonden Haaren können Haare aller Haarfarben wirksam mit unseren Geräten behandelt werden. Eine weitere Ausnahme sind Kunden mit sehr dunkler bis schwarzer Haut.

schnoerkel_blau

Haarentfernung IPL (3)

schnoerkel_blau

  • Der Abstand zwischen zwei Behandlungen derselben Zone liegt bei 2-6 Wochen
  • 8-14 Behandlungen sind im Durchschnitt notwendig um den Haarwachstum zu stoppen.
  • 4 Wochen vor der 1. Behandlung sollte die Zone das letzte Mal gezupft/epiliert werden. Mit Beginn der Behandlung ist das Zupfen/Epilieren verboten
  • Keine Behandlungen während einer Schwangerschaft oder die ersten Wochen der Stillzeit
  • 2 Wochen vor und nach jeder Behandlung das Solarium vermeiden
  • 1 Woche vor und nach jeder Behandlung die direkte Sonne vermeiden und unbedingt mit Lichtschutzfaktor 50 eincremen

schnoerkel_blau

Die Haare fallen nach der Behandlung nicht aus. Die Wurzeln werden geschwächt, bis keine neuen Haare produziert werden können. Bitte entfernen Sie die Wurzeln zwischen den Behandlungen nicht. Wenn Sie die Behandlungen beendet haben und einige Haare wieder nachwachsen sollten, so sollten Sie auch diese nicht zupfen oder epilieren. Auch hier sollte die bereits erfolgreich behandelte Wurzel nicht entfernt werden. 3-5 Nachbehandlungen sollten in Anspruch genommen werden, um die Wurzel vollständig zu veröden.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress